Leseprobe


Bitte klicken Sie zum Lesen der Leseprobe auf das Cover.

Lesen Sie in industrieBAU 2/2024:

Logistik & Distribution Innenstadtnahe Standortentwicklung hat es in sich. Neben dem
architektonischen Konzept sind Themen wie Flächenressourcen bzw. die Umwandlung frei gewordener Kapazitäten, Ansprüche an moderne Arbeitswelten, aber auch  Bürgerbeteiligung und die Einbindung in das Stadtquartier zu klären. Wir zeigen aktuelle Planungen für Beiersdorf in Hamburg und mehr:

Dr. Britta Hüttenhain beleuchtet über „INDUSTRIESTANDORTE UND STÄDTEBAU
– Urbane Gewerbegebiete gemeinsam entwickeln“; KONZERNZENTRALE BEIERSDORF AG, HAMBURG (Hadi Teherani Architects GmbH/Ippolito Fleitz Group); ERSATZNEUBAU HALLE 4, MÜHLE GMBH & CO.KG, STÜTZENGRÜN (Atelier ST) und diskutieren mit Expeterten über „URBANE INDUSTRIEARCHITEKTUR – Produzieren in der Stadt von morgen“.

Weitere Themen sind: Industrieboden · RWA-Systeme · Raumlufttechnik· Lichtlösungen am Arbeitsplatz

weitere Leseproben: