Leseprobe

Lesen Sie in industrieBAU 3/2020: Bauen für Forschung und Entwicklung: Forschungs- und Innovationszentrum Heidelberger Druckmaschinen AG (kab Architekten GmbH), Forschungs- und Entwicklungszentrum für Bildgebung und Radioonkologie (Heinle,Wischer und Partner), KIT Energy Lab 2.0 (Behnisch Architekten), Institut für medizinische Systembiologie (Staab Architekten GmbH), Bauen mit Systemen: D(emountable) (cepezed), Siemens Mobility, EWM, WDF 53 von SAP (Scope Architekten), Flexibilisierung von Gebäuden, Technologie- und Forschungszentrum Cottbus, Rauch-/Wärmeabzugsanlagen, Flachdach, Beleuchtung, Sanitär/Waschraum, u.v.m.

weitere Leseproben: