Inhalt der aktuellen Ausgabe

Auftakt

DAIMLER FACTORY 56, SINDELFINGEN

Neue Maßstäbe

 

Arbeitsgemeinschaft Industriebau (AGI)

KOMPLEXE BAUVORHABEN

Optimierung der Initiierung

AGI-ARBEITSKREIS STANDORTBEWIRTSCHAFTUNG

Die Auswirkungen von Corona auf Standortbewirtschaftung und Arbeitswelten

AGI-REGIONAKREISE NORD+OST, RHEIN-RUHR UND RHEIN-MAIN

Neue Wege vordenken und gehen in Zeiten von Corona

AGI-ARBEITSBLATT J 31-1

Batterieräume zukunftssicher planen und bauen

NEUE AGI-MITGLIEDER

HAWE Hydraulik SE, Nething Generalplaner GmbH, Architekten K2 GmbH

 

Büro und Verwaltung

HEADQUARTER CHEMOFORM, WENDLINGEN AM NECKAR

State of the Art

HEADQUARTER MARKAS, BOZEN, ITALIEN

Exoskelett

SCOTT HEADQUARTER, GIVIZIEZ, SCHWEIZ

Sportliches Statement

 

Modulares Bauen

FORSCHUNGSPLATTFORM NEST

Uneinheitliche Einheiten

STANDARDISIERUNG VON BAUTEILEN UND ABLÄUFEN

Architekturentwürfe in Module übersetzen

VOLVO SERVICEZENTRUM, DIETZENBACH

Architektur ohne Effekthascherei

OSRAM OPTO SEMICONDUCTORS, REGENSBURG

Flexibles Innovation Office

RWE-CAMPUS, ESSEN

Transformation im Ruhrgebiet

NACHHALTIGER MODULBAU

Weg aus der Krise

MODULARES BÜROGEBÄUDE

Schwebendes L

 

Industriedächer

PHOTOVOLTAIK FÜR FLACHDÄCHER

Aufeinander abgestimmt

 

Absturzsicherung

PLANUNG VON ABSTURZSICHERUNG

Vorsicht statt Nachsicht

 

Fliesen und Keramik

FLIESEN UND PLATTEN AN DER FASSADE

Vom Boden an die Wand

HAUPTFEUERWACHE REGENSBURG

Differenzierter Farbverlauf

 

Bauen mit Glas

ELEKTROCHROMES SONNENSCHUTZGLAS

Chamäleon unter Strom

 

Arbeitsplatzgestaltung

BÜRO BORSCHE, MÜNCHEN

Demokratisches Prinzip

DYNATRACE, LINZ

Vertikaler Campus

JÄGERMEISTER, WOLFENBÜTTEL

Von Einzelbüros zum Play-Office