BVF aktualisiert Richtlinien für Flächenheizungen

Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) hat seine 14 Richtlinien aktualisiert. Sie können kostenfrei auf der BVF-Website als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Die inhaltlich und optisch überarbeiteten Dokumente richten sich an Planer, das verarbeitende Gewerbe, interessierte Bauherren sowie Modernisierer. Folgende Themen aus dem Bereich Flächenheizung und Flächenkühlung werden in den Richtlinien behandelt:

  • Wärme- und Trittschalldämmung
  • Rohrsysteme und elektrische Heizleitungen
  • Herstellung beheizter/gekühlter Fußbodenkonstruktionen im Wohnungsbau
  • Steuerung und Regelung von Warm-/Kaltwasser-Flächenheizungen und -kühlungen für den Wohnungsbau
  • Nutzung von Brennwerttechnik, Solarenergie und Umweltwärme
  • Steuerung und Regelung von Elektro-Fußbodenheizungen
  • Herstellung von Wandheiz- und -kühlsystemen im Wohnungs-, Gewerbe- und Industriebau
  • Herstellung beheizter und gekühlter Fußbodenkonstruktionen im Gewerbe- und Industriebau
  • Einsatz von Bodenbelägen
  • Modernisierung von bestehenden Gebäuden
  • Bauteilintegrierte Systeme
  • Herstellung dünnschichtiger, beheizter/gekühlter Verbundkonstruktionen im Wohnungsbau
  • Sporthallenbau
  • Niedrigstenergiegebäude