FDB-Merkblatt zur Planung vorgefertigter Stahlbetonfassaden überarbeitet

Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB) hat ihr Merkblatt Nr. 3 „zur Planung vorgefertigter Stahlbetonfassaden“ aktualisiert. Das Merkblatt ist eine Planungshilfe für den fachgerechten Entwurf einer Fassade (Tragwerk, Ausbildung, Gestaltung und Planung).

Was ist neu? Im Zuge der umfangreichen Aktualisierung hat die FDB die Kapitel 6 „Bauphysik“ und Kapitel 7 „Hinweise zur Nachhaltigkeit“ aufgenommen. Das Kapitel Bauphysik behandelt den Brandschutz, den Wärmeschutz (Energieeffizienz), den Feuchteschutz und die Luftdichtheit. Die Hinweise zum Wärmeschutz und zur Energieeffizienz beinhalten beispielsweise Konstruktionsgrundsätze zur energetischen Optimierung von Sandwichfassaden. Besonders einfach wird die Ermittlung des U-Wertes, der die zusätzlichen Wärmeverluste aus Anker- und Fugensystemen beim Einsatz von gedämmten Fugen berücksichtigt: Eine leicht verständliche Tabelle ermöglicht die schnelle Vordimensionierung der Wärmedämmung. Betrachtungen zur Nachhaltigkeit runden das neue Merkblatt Nr. 3 ab.

Merkblattsammlung der FDB

Alle neun FDB-Merkblätter sowie die „Planungshinweise zum Nachhaltigen Bauen mit Betonfertigteilen (Sachstand 05/2013)“ können in der FDB-Geschäftsstelle abgerufen oder von der Homepage www.fdb-fertigteilbau.de heruntergeladen werden. Darüber hinaus stellt die FDB-homepage detaillierte Informationen zu Fassaden im Betonfertigteilbau in der Rubrik „Architekturbeton“ zur Verfügung. In der Herstellersuche werden im Fachbereich Fassaden alle FDB-Mitglieder, die Produkte in diesem Fachbereich herstellen, mit ihren Kontaktdaten aufgelistet.