Damco Germany mietet Bremer Logistikflächen

Der Investor LIP Invest hat einen Logistik-Neubau in Bremen von der bauwo Grundstücksgesellschaft, Hannover, erworben. Die Immobilie Zum Panrepel 38 befindet sich unweit des Autobahnkreuzes A1/A27, das Bremen, Hamburg und Hannover miteinander verbindet. Fortan ist sie Teil des alternativen Investmentfonds (AIF) „LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany“. Eversheds Sutherland begleiteten LIP bei dem Deal auf rechtlicher Ebene, steuerlich wurde der Käufer von Mazars unterstützt, während CBRE die technische Beratung übernahm. Der Mieter steht mit Damco Germany, einer Tochter der A.P. Moller Maersk Group, bereits fest.

De Revitalisierung des Grundstücks

Bis die bauwo Grundstücksgesellschaft das Areal mit einer Fläche von 53.000 qm 2018 kaufte, wurde es als Produktionsstätte von Spritzgussteilen für den Pkw- und Nutzfahrzeugbau genutzt. Seitdem wurde das Grundstück saniert. Die Baumaßnahmen umfassten auch den Abriss der rund 17.000 qm großen Lager-, Büro und Produktionsflächen.

Hier lesen Sie mehr zu einem Logistik-Objekt aus dem LIP-Fond: www.industriebau-online.de/allgemein/lip-invest-uponor