Neuer Bauabschnitt des Magna-Parks bei Berlin

Der Investor Gazeley errichtet weitere Logistikflächen im Magna-Park in Berlin-Werder (Havel). Der Investor von Logistikimmobilien und erhielt die Genehmigung für einen weiteren Bauabschnitt mit einer Fläche von 62.000 qm, der die Units 5 und 6 umfasst. Die Bauarbeiten, die bereits begonnen haben, übernimmt Max Bögl. Mit dem Bauvorhaben strebt Gazeley das Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

 

Insgesamt sechs Gebäudeeinheiten im neuen Bauabschnitt können an verschiedene Nutzer vermietet werden. Unit 5 wird über 47, Unit 6 über 25 Ladetore verfügen. Beide sollen eine Höhe von 10 m erreichen. Die Vermarktung wurde an BNP Paribas Real Estate und CBRE vergeben.

Weitere Projekte von Max Bögl finden Sie hier: www.industriebau-online.de/?s=max+b%C3%B6gl