Samstag, 13. Juli 2024

Socotec: Doppelte Übernahme im Bauwesen

Das Immobilienberatungs- und Planungsbüro Canzler, ein Unternehmen der Socotec Gruppe, hat zum Ende 2022 das in Burgdorf/Hannover und Mainz ansässige Architekturbüro Höhlich & Schmotz übernommen. Zudem ist künftig auch Marx Ingenieure Teil der Gruppe. Beide Akquisitionen sollen die nachhaltige Wachstumsstrategie in den Bereichen Infrastruktur und Architektur unterstützen.

Zukauf im Bereich Architektur

Höhlich & Schmotz plant und betreut mit 30 Mitarbeitenden neben Projekten für öffentliche Auftraggeber auch für die Privatwirtschaft innovative Bürogebäude, Einzelhandelsimmobilien sowie Gastronomie- und Retailflächen. Zu den renommiertesten Projekten zählen der der Innovation Campus Sennheiser in der Wedemark oder die Rossmann Hauptverwaltung in Burgwedel. Canzler verdoppelt durch den Zukauf die Kapazitäten im Bereich Architektur und Generalplanung. Die beiden Inhaber und Namensgeber Dirk Höhlich und Andreas Schmotz werden weiterhin als leitende Angestellte tätig sein und die Fortsetzung bestehender sowie die Akquise neuer Projekte vorantreiben.

Übernahme von Marx Ingenieure

Durch die Übernahme des Büros Marx Ingenieure aus Inden durch ZPP Ingenieure will Socotec zudem die Kompetenzen der Einheiten in den Bereichen Ingenieur- und Industriebau zusammengeführen. Ludger Speier, CEO Socotec Deutschland betont: „Beide Akquisitionen sind wichtige Schritte in unserer Strategie, die darauf abzielt, die Stärken unserer Gruppe, unsere geografische Präsenz und unsere Fachkompetenzen kontinuierlich auszubauen.“ Ziel sei es, gemeinsame Synergien zu entwickeln und sich für die Zukunft sicher aufzustellen.

Neueste Beiträge