Home » Aktuelles

Schweizer Flugplatz Buochs wird Industriepark

1. September 2010 – 11:33

Im Auftrag der Nidwalden AirPark AG erarbeitet das Immobilienberatungsunternehmen ICME derzeit die grundlegende Masterplanung zur Entwicklung des Nidwalden AirPark. Ziel ist es, das Areal des schweizerischen Technologiekonzerns RUAG am Schweizer Flugplatz Buochs zu einen themenorientierten Industrie Park zu entwickeln. Dadurch sollen ansässige und verwandte Unternehmen der internationalen Luftfahrtindustrie einen optimalen Standort für ihre Produktion erhalten. Für nationale und internationale Firmen soll eine ausgezeichnete Produktionsinfrastruktur entstehen.

Der Planungsauftrag umfasst Detailkonzepte zur Infrastruktur, zur konkreten Flächennutzung, Vorschläge für die Parzellierung sowie Gebäudekonzeption und -anordnung. Dabei wird unter Einbindung der bestehenden Bausubstanz der Lifecycle betrachtet und ein priorisierter Maßnahmen- und Zeitplan erstellt. ICME Real Estate Schweiz führt den Auftrag in einer Arbeitsgemeinschaft mit der RESO Partners AG und ICME Management Consultants München aus.

Tags: , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close