Oliv Architekten: Baubeginn für Eastside Factory Lofts

In München haben die Bauarbeiten für die „Eastside Factory Lofts“ von Oliv Architekten in Zusammenarbeit mit der Optima-Aegidius-Gruppe begonnen. Zwischen Streitfeldstraße und Neumarkter Straße erschaffen Oliv Architekten eine Mischung aus Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts und urbanem Zeitgeist. Nachdem dort seit Herbst 2018 die Bestandsgebäude einer ehemaligen Hydraulikfabrik abgetragen wurden, sollen bis 2020 wandelbare Lofts als neue Arbeitsflächen entstehen. Im März 2019 sind laut Optima-Aegidius bereits knapp 70 Prozent (etwa 14.000 qm) der insgesamt 21.400 qm Bruttogeschossfläche vermietet.

Neben den Bürogebäuden Eastside Factory Lofts entwickelt die Optima-Aegidius-Firmengruppe in Deutschland derzeit mit dem Projekt „M8 – Work & Create“ eine weitere Gewerbeimmobilie in München. Dabei arbeitet der Projektentwickler ebenfalls mit Oliv Architekten zusammen.

Weitere Details zur New Eastside Munich lesen Sie hier.