Home » Aktuelles

Loftflächen für moderne Arbeitswelten in München

12. September 2018 – 08:06
Quartier New Eastside Munich - Factory Loft von Oliv Architekten

Rendering des Quartiers New Eastside Munich – Factory Loft. Bild: Oliv Architekten

Die Optima-Aegidius-Firmengruppe und Competo Capital Partners GmbH haben als gemeinsame Bauherren die Baugenehmigung für das Projekt „New Eastside Munich – Factory Loft“ erteilt bekommen. Dabei handelt es sich um den Neubau von „New Work Spaces“ mit einer Bruttogeschossfläche von 21.150 qm. Die zusammenhängenden Gebäude in der Streitfeldstraße 25, München, befinden sich auf dem Gelände eines ehemaligen Produktionsstandortes. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

Die planerische Neugestaltung stammt von Oliv Architekten aus München für Leistungsphase 1-5. Deren Konzept zielt auf eine Kombination aus historisch anmutender Industriearchitektur und dem Zeitgeist der „Urban Creative Class“ ab. Die modernen Loftflächen mit Dachgärten und Außenküchen sollen einen Signature Look aus Klinker, Industrieglas, Sichtbeton und Stahl zeigen. „Das Oliv Konzept – eine neue Magistrale zwischen Streitfeld- und Neumarkterstraße zu ermöglichen und die Schaffung von hoch begehrlichen Lofts – war der entscheidende Mehrwert für München für die Erteilung von Baurecht in dieser Dimension.“, kommentiert Thomas Sutor, Inhaber und Geschäftsführer Oliv Architekten, die erteilte Baugenehmigung.

Tags: , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close