Neubau mit Wachstums-Optionen

Der Neubau der Münzing Chemie in Abstatt auf dem knapp 4,8 ha großen Grundstück ist ein ringförmiger, an einer Stelle geöffneter Baukörper mit einem großzügigen, über beide Etagen reichenden Foyer. Der Entwurf des Heilbronner Büros Müller Architekten ist für bis zu 100 Mitarbeiter konzipiert. 80 sind es aktuell. Erweitern lässt sich das Gebäude um Flügel oder alternativ um eine aufgestockte Etage. Technisch und statisch ist alles vorbereitet. So sind die Schachtköpfe der beiden Aufzüge nicht betoniert, sondern mit Holzbalken verschlossen. Zur Erschließung eines weiteren Stockwerks sind lediglich die Führungsschienen zu verlängern und der Antrieb nach oben zu versetzen. Die Aufüge von Kone sind mit weißer Schachtbeleuchtung, dezent firmengrün leuchtenden Kabinenwänden und einzigartiger Glasverkleidung der Portale ausgestattet. Da sie auch dem Laborbetrieb dienen, bieten sie Platz für eine Palette samt Hubwagen.