Home » Aktuelles

MedForCe in Münster

11. Februar 2013 – 08:02

 

Foto: HENN

HENN gewinnt den Architekturwettbewerb für das Medizinische ForschungsCentrum des Universitätsklinikums Münster. Das „MedForCe“ soll künftig den zentralen Standort für die Institute für Mikrobiologie und Hygiene bilden und darüber hinaus weitere Forschungsflächen der Medizinischen Fakultät beherbergen. Der Neubau setzt sich aus zwei ineinandergreifenden, ringförmigen Teilkomplexen zusammen, die jeweils einen vom Vorplatz zugänglichen Innenhof umschließen. Diese Teilung markiert eine klare Trennung zwischen den Forschungsflächen im nördlichen und dem Zentrum für medizinische Mikrobiologie und Hygiene im südlichen Gebäudeteil. Die „Schnittmenge“ bildet das in der Mitte liegende, gemeinsame Foyer, das gleichzeitig als kommunikatives Zentrum beider Bereiche fungiert. Emporenartige Brücken erschließen die über dem weitläufigen Foyer auskragenden, solitären Seminar-, Besprechungs- und Aufenthaltsräume in den ersten beiden Obergeschossen. Aus dieser Mitte heraus sind alle Forschungsbereiche und Büroräume ringförmig angelegt. Ihre Raumaufteilung kann flexibel an die jeweiligen Arbeitsabläufe angepasst werden.

Die Gebäudehülle bildete HENN als horizontal gegliederte Lochfassade aus und zitiert durch die konsequente Kombination aus Beton und Ziegel die umliegende Architektursprache. Durchgehende Fensterelemente mit filigranen Laibungen aus Beton dominieren die Fassade der Labor- und Bürobereiche, während die Eingangszonen in der Mitte des Komplexes zu beiden Innenhöfen hin verglast sind.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close