Freitag, 2. Dezember 2022

Green-BIM Award 2022 für CO2-Berechnungs-Tool

Die Bauwirtschaft kann einen wichtigen Beitrag zum Green Deal leisten: Verschwendung am Bau reduzieren, Emissionen minimieren und Ressourcen schonen. Dass digitale Werkzeuge diese Bestrebungen wirkungsvoll unterstützen können, bekräftigt der Green-BIM-Award. Das ATP-CO2-Tool zur Berechnung grauer Emissionen gewann nun diese Auszeichnung für vorbildhaftes Wirken im digitalen und nachhaltigen Bauwesen. ATP-Vorstand Prof. Thilo Ebert nahm die Anerkennung in Berlin gemeinsam mit Tobias Hutter, ATP sustain, und Architektin Ursula Reiner, ATP-BIM-Managerin, entgegen.

Die Entwicklung des digitalen Werkzeugs sei eine von mehreren zielgerichteten Maßnahmen des ATP Green Deal, wie Ebert betont. „Da wir alle Gebäude von Beginn an interdisziplinär in virtuellen Modellen aufbauen, können wir unser CO2-Tool wunderbar einsetzen, um die ressourcenschonendsten, energieeffizientesten sowie CO2-ärmsten Varianten eines Gebäudes zu bestimmen. Diese Auszeichnung bestärkt uns in unserem Engagement“.

Digitale Entscheidungshilfe

ATP sustain, die Forschungs- und Sonderplanungsgesellschaft der ATP-Gruppe für nachhaltiges Bauen, unterstützt die Anstrengung, indem sie innovatives Know-how in den integralen Planungsprozess implementiert. „Mit dem CO2-Tool können bereits in frühen Planungsphasen richtungsweisende Entscheidungen getroffen werden. Durch die Befüllung von Revit-Parametern auf Bauteilebene lassen sich mit wenig Aufwand die Auswirkungen unterschiedlicher Ausführungsvarianten auf den ökologischen Fußabdruck eines Gebäudes detailgenau untersuchen“, erklären die ATP-Entwicklerinnen Klara Meier, Energy und Sustainability Expert, und BIM-Managerin Ursula Reiner zur Funktionsweise des innovativen Tools.

Die Green-BIM Awards wurden im Rahmen der BIM-Tage Deutschland zum zweiten Mal vergeben. Mit dem Award zeichnet die Jury unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) vorbildhafte Projekte, Tools und Methoden aus, die Lösungen für einen besseren Klimaschutz in der digitalen Bauwirtschaft erbracht haben.

Neueste Beiträge

Firmenverzeichnis