Home » Aktuelles, Top Themen

Fachsymposium Industriedach am 10. Mai 2012 in Düsseldorf

29. Mai 2012 – 17:05
Bild: A. Siegmann-Kowsky/industrieBAU

Bereits zum zweiten Mal konnte die Fachzeitschrift industrieBAU gemeinsam mit der Vedag GmbH ein interessiertes Fachpublikum zur Veranstaltungsreihe „Industriedach“ begrüßen. Nach der erfolgreichen Veranstaltung im November vergangenen Jahres im Bauzentrum in München bildete das Hotel Innside by Meliá in Düsseldorf einen würdigen Rahmen für die Folgeveranstaltung am 10. Mai mit rund 50 Teilnehmern.

Das Fachsymposium, moderiert von Dipl.-Ing. (Arch.) Melanie Meinig, Chefredakteurin industrieBAU, thematisierte neben Brandschutznachweisen auch die Werterhaltung von Industrieimmobilien sowie die Photovoltaik. Nach einer Einführung durch Melanie Meinig und einer Begrüßung durch Anja Hanisch, Leitung Kommunikation Planer, Vedag GmbH, folgte der Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Torsten Stegner, Architekt, Master of Facility Management, Vedag GmbH, zum Thema „Werterhaltung von Industrieimmobilien – Wege zur zielgerichteten Budgetbeschaffung“. Anhand eines taktischen und strategischen Sanierungsplanes gab er konkrete Hinweise für die Praxis und wies hinsichtlich möglicher Produktionsausfälle auf die Bedeutung der Instandhaltung von Industriedächern hin. Dipl.-Ing. Wolfgang Tebart, Mitgründer und Geschäftsführer des Qualitätsverbandes Solar- und Dachtechnik e. V. (QVSD) betrachtete die Photovoltaik auf Industriedächern als Herausforderung an Planung und Ausführung. Dabei gilt eine verantwortungsbewusste Grundlagenermittlung als Basis für eine effiziente Detailplanung. „Brandschutznachweise für Industriebauten – schutzzielorientierte Betrachtungen bei Abweichungen von der Industriebau-Richtlinie“ lautete der abschließende Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Thomas Hankel, Prüfsachverständiger für Brandschutz, Ingenieurbüro für Brandschutz in Marburg.

Ein reger Austausch des Publikums mit den Referenten bestätigte das Interesse am Thema Industriedach. In den Pausen konnten die Inhalte weiter vertieft werden und es bot sich die Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und Networking. Die Fachveranstaltung wurde für Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Fortbildung anerkannt.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close