Neue Vattenfall-Zentrale: Edge Südkreuz

Der Energiekonzern Vattenfall hat am 14. August 2019 den Grundstein für seinen neuen Stammsitz gelegt. Unter dem Namen Edge Südkreuz entsteht derzeit in Berlin eine modulare Holzhybrid-Konstruktion, die als Bürogebäude fungieren soll. Im Fokus des Bauprojekts steht die Nachhaltigkeit, um die neue Firmenstrategie des Energiekonzerns zu symbolisieren. Dazu ließ sich der Projektentwickler Edge von BuroHappold beraten. Das Ingenieurbüro übernahm zudem die Tragwerksplanung, die technische Gebäudeausrüstung sowie das BIM-Management.

Die Holzhybrid-Bauweise des Gebäudes reduziert den Verbrauch grauer Energie aufgrund des geringeren Einsatzes von Beton. Dadurch vermindern sich die CO2- Emissionen pro Quadratmeter Nutzfläche um rund 80 Prozent gegenüber herkömmlicher Stahlbetonbauweise. Das Dach des Atriums mit einer Fläche von 1.600 m², das mit EFTE-Kissen überspannt ist, gewährleistet viel Tageslicht für die umliegenden Arbeitsplätze, sodass Energie gespart werden kann.