Home » Aktuelles

Central Business District in Changchun – HENN gewinnt

20. Dezember 2016 – 10:03
Visualisierung: HENN

Visualisierung: HENN

In Changchun, einer Industriestadt im Nordosten Chinas, die als Zentrum der chinesischen Autoindustrie gilt, gewann HENN aktuell den Wettbewerb für den „Central Business District (CBD)“. Bauherr ist die Changchun High & New Technology Real Estate Corporation Inc.. Der Entwurf sieht drei Bürotürme vor, die unterschiedliche Höhen haben und so positioniert wurden, dass das benachbarte Wohnviertel nicht verschattet wird.

Die Umweltbedingungen – Wind, Sonnenstand, Verschattung und die strengen Winter in der Region – waren ausschlaggebend bei der Formulierung der Gebäudemassen und -fassaden. Das aerodynamische Profil der Gebäude soll die Fallwinde reduzieren und so die Aufenthaltsqualität auf den Straßen und Plätzen verbessern.

Der südliche Abschnitt des Bauprojekts ist für Büronutzung, der nördliche für Hotels mit Konferenzzentrum vorgesehen. Die Büroflächen sollen insbesondere Mieter aus dem Bereich Forschung und Technologie ansprechen. Auf eine massive Sockelbebauung verzichteten die Planer. Stattdessen stehen die Hochhäuser im öffentlichen Stadtraum und bieten dort betont kleinteilige Einzelhandels- und Gastronomieflächen.

Tags: , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close