Dienstag, 7. Februar 2023

Effizienter Wohlfühlraum

Das Competence Center Membranes der Ewald Dörken AG in Hagen ist mehr als eine hochmoderne, effiziente Linienfertigung. Das Architekturbüro aib konzipierte eine offene und vernetzte Arbeitswelt, die Zusammenarbeit und Agilität ermöglicht; im Oktober 2022 war Eröffnung. Der Neubaukomplex soll die Produktion von Baufoliensystemen für den Weltmarkt optimieren und neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Für das Unternehmen stellt das Vorhaben die bislang größte Investition in der Firmengeschichte dar. Rund 50 Mio. Euro für Gebäude, neue Anlagen und die Infrastruktur hat das man in den Ausbau des Werksgeländes investiert.

Mehr als effiziente Fertigung

Für die Produktion wurde eine fließende Fertigung mit neuen Anlagen und Technologien, schlanken Abläufen, intelligenten Werkströmen und modernen, sicheren Arbeitsplätzen entwickelt. Dafür baute aib drei Hallenschiffe mit zwei Schleusenbauwerken an die bestehende Produktion an. Auch die Bereiche Produktionsplanung, Logistik und Verfahrensplanung, Qualitätsmanagement, Instandhaltung und Lean Office wurden hier untergebracht. Dafür entstand neben der neuen Produktion ein L-förmiger Gebäuderiegel, der in einem Arm die produktionsnahen Arbeitsbereiche wie Labor und Werkstatt und im anderen die Büros, die Besprechungsräume und ein Bistro beherbergt. Auch die Sozialräume für alle Mitarbeitenden wurden hier untergebracht.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie als eine unserer Titelgeschichten zum Heftschwerpunkt „Produktionsgebäude“ in der Ausgabe 1/2023 von industrieBAU. Bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeexemplar >>

Neueste Beiträge

Firmenverzeichnis