BuGG: Leitfaden kommunale Förderinstrumente zur Dach- und Fassadenbegrünung

Dach- und Fassadenbegrünungen steigern die Biodiversität in der Stadt und tragen zur Luftreinigung bei. Damit sind sie anerkannte Maßnahmen zur urbanen Klimawandelanpassung. Aufgrund ihres Mehrfachnutzens wächst auch die Nachfrage nach fachlichen Informationen und Fördermöglichkeiten bei Städten und Kommunen.

Die neue BuGG-Fachinformation „Leitfaden kommunale Förderinstrumente zur Dach- und Fassadenbegrünung sowie Entsiegelung und Hofbegrünung“ fasst Praxiserfahrungen aus Recherchen des Bundesverbands GebäudeGrün, Städte-Umfragen und Online-Workshops im Rahmen des DBU-Förderprojekts „Städtedialog Gebäudegrün“ zusammen. Der Kernteil des Leitfadens geht in der Systematik „Fordern, Fördern, Informieren“ auf baurechtliche Rahmenbedingungen und die kommunalen Förderinstrumente ein, ergänzt mit Hinweisen zu Landes- und Bundesförderprogrammen sowie Städtebauförderungen. Die neue BuGG-Fachinformation ist in der ersten Fassung als PDF-Download erhältlich:
www.gebaeudegruen.info/staedtedialog

Mehr Informationen und Projektbeispiele zum Thema Dachbegrünung finden Sie außerdem in industrieBAU, Ausgabe 3/2024, die am 13.6.2024 erscheint. Bestellen Sie jetzt Ihr Gratis-Exemplar!

Neueste Beiträge