Aktuelle Printausgabe industriebau
[1 Aug 2014 ]
industrieBAU präsentiert „Bauen für den Mittelstand“

Der Mittelstand macht nicht zuletzt in architektonischer Hinsicht immer mehr von sich reden. Dabei punkten die Gebäude nicht nur in gestalterischer, sondern auch in technischer Hinsicht. In der aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen neben der Firmenzentrale Eduard Kronenberg in Haan von Ingenieurplan Siebel GmbH & Co.KG beispielsweise das Bürogebäude 2226 in Lustenau, Österreich, vom Architekturbüro be oder den Hauptsitz G-Star RAW in Amsterdam vom Architekturbüro OMA vor. Darüber hinaus beleuchten wir die Themen Bauen im Ausland, Dachentwässerung, Aufzüge und Fördertechnik, Baulicher Brandschutz, Fassadenmaterialien und –oberflächen sowie Standort.

Jetzt bestellen »
Leseprobe »

Themenplan der kommenden Ausgabe »

Aktuelles / Neubau, Weiterbildung »

[6 Aug 2014 ]

Auf dem Instandhaltungskongress 2014 am 26. + 27. November in Bad Homburg erfahren Sie top-aktuell und kompakt, was für Ihr Instandhaltungsmanagement wichtig ist – von Lean Maintenance bis zu Industrie 4.0.

Aktuelles / Neubau »

[1 Aug 2014 ]
The Sixty

Der zentrale Londoner Stadtteil Holborn lebt von einer bunten Mischung aus Architekturstilen. Daran anknüpfend entstand nach Plänen des internationalen Architekturbüros Kohn Pedersen Fox Associates (KPF) an einer der Hauptachsen des Bezirkes das eindrucksvolle Büro- und Shoppinggebäude 60 Holborn Viaduct, besser bekannt unter der Bezeichnung „The Sixty“.

Aktuelles / Neubau »

[1 Aug 2014 ]
Gegen Pfusch beim Brandschutz

Die derzeitige Berichterstattung um die Fehler beim Bau des Berliner Flughafens hat eine neue Dimension erreicht. Der Nachweis, dass der beauftragte Brandschutzplaner nicht über den Abschluss eines Ingenieurstudiums verfügt, löst bei den Fachingenieuren für Brandschutz in Hessen große Entrüstung aus. „Eine entsprechende und aktuelle Qualifikation bildet die Basis für Dienstleistungen in sicherheitsrelevanten Bereichen“, sagte Dipl.-Ing. Franz Schächer,

Aktuelles / Neubau »

[31 Jul 2014 ]
Muster-EPD für Tore

Der “Leitfaden Nachhaltiges Bauen” des Bundesbauministeriums fordert die Zertifizierung aller neuen Bundesbauten nach dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) und auch die Zertifizierungen nach DGNB und LEED sind weiter auf dem Vormarsch. Deshalb hat der BVT – Verband Tore gemeinsam mit dem ift Rosenheim eine Muster-EPD erstellt. Dies ermöglicht den Mitgliedsunternehmen des BVT kostengünstig und ohne großen eigenen Aufwand für die eigenen Produkte die Umweltwirkungen durch eine Umweltproduktdeklaration (EPD) zu dokumentieren.

Aktuelles / Neubau, Weiterbildung »

[31 Jul 2014 ]
Fachkonferenz “Produktionsstätten der Zukunft”

Fachkonferenz zu intelligentem Gebäude-Design:

Angesichts globaler Herausforderungen lassen sich durch intelligentes Gebäude-Design Qualitäts- und Effizienzsteigerungen erzielen.
Termin: 09./10. September 2014 in Frankfurt/M.

Aktuelles / Neubau »

[31 Jul 2014 ]
Großer BDA-Preis für Axel Schultes

Der Berliner Architekt Axel Schultes erhält den Großen BDA-Preis 2014. Dies entschied eine siebenköpfige Jury unter dem Vorsitz des BDA-Präsidenten Heiner Farwick. 1992 gründete Axel Schultes mit Charlotte Frank und Christoph Witt eine Bürogemeinschaft und ist seitdem bekannt geworden durch Bauten wie das Bonner Kunstmuseum, das Kanzleramt und den ersten Preis des Wettbewerbs für die Gestaltung des Spreebogens.

Weiterbildung »

[29 Jul 2014 ]

Haus der Technik, das älteste technische Weiterbildungsinstitut Deutschlands, steht für Austausch und Vermittlung von Wissen auf höchstem Niveau.