Neue Generation Solarsysteme von Kalzip

 

Die Kalzip GmbH, Spezialist für Gebäudehüllen aus Aluminium, hat eine neue Generation Solarsysteme für Dächer aus Aluminium vorgestellt. Kalzip AluPlusSolar bezeichnet die dachintegrierte PV-Anlage, während Kalzip SolarClad eine Nachrüstlösung für Kalzip Stehfalzsysteme beschreibt.

Kalzip AluPlusSolar wird auf polyesterbeschichtete Profiltafeln in RAL 9006 aufgebracht und ist in geraden oder konvex gerundeten Profilformen lieferbar. Ohne Aufständerung in die Fläche integriert, sind die Solarzellen optisch zurückgenommen.Die Anschlusstechnik der dachintegrierten Kalzip AluPlusSolar Lösung liegt innen. Dies schützt Steckverbindungen und Kabel und auf den Dachflächen sind keine Kabelkanäle oder Anschlüsse zu sehen. Mit Kalzip AluPlusSolar lassen sich Tonnen-, Shed- oder Pultdächer ebenso als Energiedach ausführen wie individuell geschwungene Formen. Kalzip SolarClad wird als Nachrüstlösungen für Stehfalzsysteme angeboten. Die PV Module sind auf Flachbleche vollflächig haftend aufgebracht und können durchdringungsfrei auf den Kalzip Stehfalzbördeln befestigt werden.