Neue VdS-Richtlinien für Sprinkleranlagen

Die VdS Schadenverhütung GmbH, ein Unternehmen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V., hat die VdS-Richtlinien für Planung und Einbau von Sprinkleranlagen überarbeitet.
Die neuen Richtlinien VdS CEA (European Insurance an Reinsurance Federation-Comité) 4001, die einen internationalen Standard für Sprinkleranlagen setzen sollen, ersetzen die Ausgabe VdS CEA 4001:2008-11 (03) und sind für Anlagen anzuwenden, die ab dem 1. April 2011 in Auftrag genommen werden. Die wichtigsten Änderungen betreffen z. B. verdeckt verlegte Rohrleitungen und Anforderungen an zusätzliche Rohrsysteme wie etwa Pressfitting-Systeme. Komplett überarbeitet wurden auch die Kapitel Installationstest und Dokumentation.