LED-Evolution bei TRILUX

Kaum eine andere Technologie verändert den Markt so rasant wie die LED. Seit Oktober erweitern sieben Leuchten-Innovationen das Portfolio des Leuchtenherstellers TRILUX. Sie bieten Architekten und Planern größere Kosteneffizienz und mehr Freiheit bei der Raumgestaltung mit Licht, ob im Büro, dem Gesundheits- oder Außenbereich. Die Produktfamilie „Belviso“ erzielt dank weiterentwickelter, hocheffizienter Mikroprismatik ein blendfreies, harmonisches Licht und damit eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Die designprämierte „Neximo“ Baureihe wächst um ein weiteres Modell: Die LED-Leuchte mit den organisch anmutenden Lichtaustrittsskulpturen im Pattern Style kommt besonders für repräsentative Büroräume in Frage. Ebenfalls neu ist die „Acuro Active“ LED. Die speziell für Anwendungen im Gesundheitsbereich konzipierte Lösung sorgt rund um die Uhr für harmonische Beleuchtung, die dem natürlichen Licht im Tagesverlauf entspricht: Produktneuheiten für den Außenbereich ergänzen das Portfolio: Mit der „Pareda“ LED präsentiert der Leuchtenspezialist eine flächenbündige Wandleuchte für die Wegebeleuchtung. Das jüngste Mitglied der etablierten Produktreihe „Lumega“ sorgt mit 48 Highpower LED für eine bedarfsgerechte, energieeffiziente Straßenbeleuchtung.