Carlisle erweitert EPDM-Produktionskapazitäten

 

Der Spezialist für EPDM-Dachabdichtungen Carlisle Construction Materials (CM) Europe erweitert nach dem Bau eines neuen Schulungszentrums und der Ausweitung der Produktion in Hamburg nun auch die Produktionskapazitäten in Thüringen.Mit 42 Mio. Euro ist dies die größte Investition in der Unternehmensgeschichte. Kernprodukte von Carlisle sind die einlagigen Resitrix EPDM-Bahnen und Hertalan EPDM-Planen. 

Beide Produkte lassen sich schnell und sicher mittels Heißluftverschweißung ohne offene Flamme auf nahezu allen Untergründen verlegen. Sie sind zudem dauerelastisch und alterungsbeständig: Das Süddeutsche Kunststoffzentrum (SKZ) bescheinigt ihnen eine Gebrauchsdauer von über 50 Jahren. Frei von gesundheitsschädlichen Stoffen und wurzelfest eignen sie sich auch für Gründächer. Für ihre ökologische Verträglichkeit wurden diese Produkte mit einer Umweltproduktdeklaration (EPD) zertifiziert. Ihre dessinierte Oberflächenstruktur ist nicht nur optisch attraktiv, sondern auch besonders rutschfest für mehr Sicherheit bei der Dachwartung.