Aktuelle Printausgabe »

5. April 2018 – 11:37

Die Mall of Switzerland im Kanton Luzern in der Schweiz von der Burckhardt + Partner AG, das Parkhaus für die Inselhalle in Lindau am Bodensee von Auer Weber, das Wertstoffdepot Nord in Augsburg von Knerer und Lang Architekten, Know-how: Höhenzugang und Absturzsicherung, Bauen mit Systemen/Systemgebäude, …

Jetzt Jahresabo bestellen »
Aktuelles
Know-how
Produkte
Architekten / Ingenieure

Filmreif

11. Oktober 2011 – 16:25

Südkorea greift nach den  Sternen. Mit dem eben eröffneten Busan Cinema Center will sich das Busan International Film Festival (BIFF) neben Cannes und Venedig unter den Top 3 der  Welt platzieren. Das von Wolf D. Prix/COOP
HIMMELB(L)AU entworfene spektakuläre  Gebäude verbindet öffentlichen Raum, Kulturprogramm, Entertainment, Technologie …

Eine Raumstation für Bremen

11. Oktober 2011 – 13:56

Foto: Christian Richters

Der Raumfahrtstandort Bremen ist seit Ende August um eine wichtige Forschungskomponente reicher. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nimmt sein neues Laborgebäude, das über eine Verbindungsbrücke an das vorhandene Gebäude anschließt, in Betrieb. In dem rund 3.300 Quadratmeter großen Komplex von …

HQ Building Abu Dhabi – Eine runde Sache

30. September 2011 – 11:15

In Al Raha Beach, einem elf Kilometer langen Stadtentwicklungsgebiet bei Abu Dhabi, ist das erste kreisrunde Gebäude der Vereinigten Arabischen Emirate entstanden. Als Auftakt des Mega-Projekts für Büro, Hotel, Gewerbe, Wohnen und Freizeit entlang des Highways nach Dubai steht das “HQ Building Abu Dhabi“ bislang …

HENN baut Turm in Haikou

30. September 2011 – 11:00

HENN gewinnt den ersten Preis im internationalen Wettbewerb für den Entwurf des Haikou Tower in China. Die Architekten setzten sich damit erfolgreich gegen die Entwürfe von sieben weiteren Teilnehmern durch, darunter Wilkinson Eyre, Broadway Malyan, Zaha Hadid Architects und RMJM/Alsop. Der Wettbewerb wurde vom Berliner …

Baustart auf Euref-Campus

30. September 2011 – 10:48

Nach Altlastensanierung, Parkanlage und Sanierung der ersten Altbauten entsteht auf dem Berliner EUREF-Gelände um den Schöneberger Gasometer ein Neubau mit rund 12.700 m² Mietfläche für den Hauptmieter, den französischen Konzern Schneider-Electric. Das Gebäude soll nach dem LEED Gold-Standard zertifiziert werden. Die EUREF AG investiert mehr …

FACHSYMPOSIUM INDUSTRIEDACH

21. September 2011 – 12:41

Verschärfte EnEV und novellierte Bauordnungen der Länder:
Erfahren Sie, was Sie für den Industriebau wissen müssen!
Die gesetzlichen Anforderungen an Industriebauten steigen: Die EnEV 2012 wird die energetischen Vorgaben spürbar verschärfen. Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch bei Sanierungsmaßnamen im Bestand.
Und: Mit der Novellierung …

Nachhaltigkeit und Facility Management

5. August 2011 – 16:01

Dem Thema Nachhaltigkeit in der Nutzungsphase von Gebäuden gebührte bislang wenig Aufmerksamkeit in der Green Building Diskussion. Warum auch? Kurze Vertragslaufzeiten und Preisdruck durch die Auftraggeber lassen den hier tätigen Facility Services Anbietern wenig Spielraum für nachhaltiges Arbeiten im Gebäudebetrieb. Zumal auch ihre Einflussmöglichkeiten recht …

Nachhaltiges Bauen als Teil der Unternehmensphilosophie

5. August 2011 – 15:44

Während sich die öffentliche Hand das nachhaltige Bauen praktisch per Gesetz selbst verordnet hat und klassische Immobilien-Projektentwicklungen ohne Nachhaltigkeitszertifikat kaum mehr an den zukünftigen Großmieter zu bringen sind, haben sich industrielle Bauherren beim Thema Zertifizierung von Green Buildings bislang eher dezent zurückgehalten. Nichtsdestotrotz ist das Thema …

Extraweißes Glas

5. August 2011 – 15:08

Seit den 1960er Jahren waren die von Egon Eiermann entworfenen wabenförmigen Fassaden das Markenzeichen der Kaufhof-Häuser in Deutschland. So auch bis vor kurzem in Oldenburg. Allerdings hatte der Zahn der Zeit den Keramikwaben so zugesetzt, dass sie herunterzufallen drohten. Der Konzern entschloss sich daher, die …

Outlet-Center baut auf Stahl

5. August 2011 – 14:41
Roermond_2

Der dritte Bauabschnitt des Designer-Outlets im holländischen Roermond, der am 18. August 2011 eröffnet wird, ist konstruktiv ein reiner Stahlbau. Der Besucher geht allerdings durch Ladenstraßen, deren sichtbare Architektur die Atmosphäre einer historischen Kleinstadt vermittelt. Für die Architektur zeichnet das ortsansässige Büro „Kernarchitecten“ verantwortlich. Rob van Leuven, und sein …

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close