Wertschöpfung durch Industriearchitektur

Wo lange Jahre Handwerksbetriebe und eine Tabakfabrik das idyllische Landschaftsbild vor den Toren des schweizerischen Vevey prägten, ist heute mit der Merck Serono S.A. ein Zentrum der Forschung, Entwicklung und Produktion von biotechnologischen Substanzen angesiedelt.  Mit der Übernahme des Biotechnologie-Unternehmens Serono S.A. durch die Merck KGaA wuchsen nicht nur zwei pharmazeutische Traditionsfirmen zusammen, sondern der Wandel verlangte auch eine ganzheitliche Neugestaltung der gemeinsamen Firmenarchitektur. Ende 2006 wurde die HWP Planungsgesellschaft mbH (HWP) mit dem Masterplan, der Objektplanung der Gebäude, der Ausschreibungskoordination und der Objektüberwachung für den Produktionsstandort in Vevey in der Schweiz beauftragt.

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Probeabonnement von industrieBAU