Aktualisierte Richtlinien VdS 2095 Brandmeldeanlagen

VdS hat die Richtlinien VdS 2095 „Automatische Brandmeldeanlagen, Planung und Einbau“ für die Planung und den Einbau von Brandmeldeanlagen (BMA) grundlegend überarbeitet. Die Leitlinien handeln von Brandmeldeanlagen, die nach Branderkennung die Feuerwehr alarmieren, Evakuierungen einleiten oder Löschanlagen ansteuern. Die Richtlinien, die in der Branche auch als „BMA-Bibel“ gelten, bildeten seinerzeit die Basis der Norm DIN VDE 0833-2. Im Zuge der Neuauflage erweiterte VdS die Richtlinien um Hilfestellungen zur verlässlichen Gestaltung von Schnittstellen und die damit verbundenen Wirk-Prinzip-Prüfungen. Neu ist zudem auch ein separater Anhang zum Einsatz von Mehrfachsensormeldern.

Die neuen Richtlinien VdS 2095 inklusive der DIN VDE 0833-2 erhalten Sie hier:

www.vds-shop.de