Optigrün: Neue Planungsunterlage zur Dachbegrünung

Anfang Juli ist die die komplett überarbeitete Planungsunterlage zur Dachbegrünung der Optigrün international AG für 2011/12 erschienen. Sie bildet mittlerweile 11 System- und 13 Produktlösungen für (fast) alle Anwendungsfälle bei begrünten Dächern ab: vom „Spardach“, „Leichtdach“, „Schrägdach“, „Naturdach“ oder „SolarGrünDach“ aus dem extensiven Bereich über „Retentionsdach“ und „Thermodach“ bis zum „Gartendach“, „Landschaftsdach“ und „Verkehrsdach“ bei intensiv genutzten Dächern. Neu hinzugekommen ist die Systemlösung „Fassadengarten“. In der 104 Seiten umfassenden farbigen und reichlich bebilderten Broschüre sind Basis- und Spezialwissen der Dachbegrünung anschaulich vereint und mit langjährig bewährten und sicheren Lösungen für die Praxis hinterlegt – ein „Fachheft“ mit Praxisbezug, das auch die Vorgaben der FLL-Dachbegrünungsrichtlinine berücksichtigt. Die Optigrün-Systemlösungen werden in einer Doppelseite mit den wichtigsten Daten, einem Systemschnitt, den zugehörigen Produkten und dem Kurz-LV vorgestellt. Die nachfolgenden „Ergänzungsseiten“ liefern weitergehende Erläuterungen und Fachinformationen. Im zweiten Teil der Broschüre werden mit den Optigrün-Produktlösungen die wichtigsten Planungsgrundlagen wie beispielsweise Absturzsicherung, Brandschutz, Dränage, Pflanzenauswahl, Randausbildung, Statik, Wurzelschutz, Windsogsicherung usw. behandelt.