Muster-Umweltproduktdeklarationen für RWA- und Natürliche Lüftungsanlagen

Der Fachkreis Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und Natürliche Lüftung im ZVEI-Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie hat für RWA- und Lüftungsanlagen zwei Muster-Umweltproduktdeklarationen (Environmental Product Declaration, EPD) erarbeiten lassen. Sie ermöglichen die Ausstellung standardisierter Umweltdeklarationen für sowohl elektrische Antriebe und pneumatische Zylinder als auch für elektrische Steuerzentralen und pneumatische Ventile/Alarmstationen für RWA- und Lüftungsanlagen. Das Institut für Fenstertechnik Rosenheim (ift) hat die Muster-Deklarationen im Auftrag des ZVEI-Fachkreises RWA und Natürliche Lüftung unter Einbeziehung eines unabhängigen Dritten erstellt und geprüft (Typ III-Deklarationen nach ISO 14025 und EN 15804).
Die Deklarationen basieren auf Fertigungsdaten der Mitgliedsunternehmen des ZVEI-Fachkreises. Da Ökobilanzdaten am Zertifizierungsprozess unbeteiligter Unternehmen davon abweichen können, sind die Deklarationen in der Regel nicht auf diese übertragbar, betont der Verband.