Überarbeitetes FDB-Merkblatt Nr. 1 über Sichtbetonflächen von Fertigteilen aus Beton und Stahlbeton

Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB) hat ihr Merkblatt Nr. 1 über Sichtbetonflächen von Fertigteilen aus Beton und Stahlbeton überarbeitet und gibt nun die aktualisierte Fassung heraus (sie ersetzt das Merkblatt aus 12/2012). Der Rückzug der Norm DIN 18217, die im Merkblatt zitiert wurde, machte die Überarbeitung notwendig. Alle Bezüge auf diese Norm wurden im Merkblatt gestrichen.

Das FDB-Merkblatt gilt wie bisher als Grundlage für Planung und Ausschreibung sowie Beurteilung von Sichtbetonflächen bei Fertigteilen und kann jedem Angebot beigelegt und als Vertragsgrundlage verwendet werden.

Es beleuchtet detailliert die Planung und Ausführung von Sichtbetonfertigteilen und die im Zusammenhang damit verwendeten Begrifflichkeiten wie z.B. geschalte Seiten und Einfüllseite (abgezogene und abgeriebene, hand- oder flügelgeglättete, gerollte oder Oberflächen mit Besenstrich), Beurteilung und Abnahme  (Gesamteindruck und Einzelkriterien) und gibt Hinweise auf die zugrundeliegenden Regelwerke.

Das FDB-Merkblatt Nr. 1 über Sichtbetonflächen von Fertigteilen aus Beton und Stahlbeton Fassung 06/2015 steht auf der Homepage www.fdb-fertigteilbau.de zum kostenlosen Download bereit.