Erste VDI-Richtlinie zum Building Information Modeling (BIM)

Im Rahmen der BAU 2017 in München hat der VDI seine aktualisierte BIM-Agenda sowie die erste Anerkannte Regel der Technik zum Thema BIM, die VDI 2552 Blatt 3 (Entwurf) vorgestellt.

Die neue Richtlinie VDI 2552 Blatt 3 „Building Information Modeling – Mengen und Controlling“ bietet nach VDI-Angaben einen Einstieg in die verschiedenen Verfahren der digitalen Beschreibung von messbaren Zielen.

Grundlage hierfür sei ein gemeinsames Verständnis der BIM-Daten mit einem Fokus auf die zur Zielerreichung und deren Messung erforderlichen Mengengerüste. Dabei werde sowohl der Blick des Auftraggebers bzw. Architekten als auch des Ausführers bzw. Fachplaners berücksichtigt. Die neue VDI-Richtlinie soll so eine praktische Handreichung für alle sein, die mit Hilfe digitaler Prozesse das Errichten und Betreiben von Bauwerken budget- und terminsicher gestalten.

Weitere Informationen und Bezug unter: http://vdi.de/2552-3