Home » Know-how

Digitaler BIM-Praxisleitfaden

29. April 2016 – 09:29

BIM, Building Information Modeling, Drees & Sommer, Beuth, vrame, BIM-Leitfaden, Download, BIM-Blog

Bild: Drees & Sommer

Der Beuth-Verlag, Drees & Sommer und vrame Consult haben gemeinsam den „BIM-Praxisleitfaden 1.0“ entwickelt. Der Leitfaden ist als kostenloser Download auf der Plattform www.bim-blog.de zu finden.

Der Leitfaden soll Bauherren und Planern als inhaltliche Basis für ihre BIM-Projekte dienen und beinhaltet auch ein Pflichtenheft. „Damit wird Baubeteiligten ein modellhafter BIM-Abwicklungsplan, in dessen Entwicklung umfangreiches Praxiswissen aus Projekten von Drees & Sommer und vrame Consult eingeflossen ist, zur Verfügung gestellt“, erklärt Marc Heinz, Geschäftsführer bei vrame Consult. Das Dokument trägt mit einer Verantwortlichkeiten-, Rollen-, und Aufgabenverteilung dazu bei, Projekte auch über Unternehmensgrenzen hinweg zu strukturieren. Darüber hinaus sieht der Leitfaden eine verbindliche Festlegung auf Formate, den Detaillierungsgrad und die Art und Weise des Informationsaustausches vor. Eine Orientierungsmatrix unterstützt dabei, Projektmeilensteine zu definieren und zu überprüfen, ob diese termingerecht eingehalten werden. Das Risiko einer Verzögerung des gesamten Bauprozesses lässt sich so reduzieren und Kostenaussagen können verifiziert und gesichert werden.

Neben dem Leitfaden machen Referenzen, Forschungsergebnisse, ein Veranstaltungskalender, ein Forum und relevante Hintergrundinformationen den BIM-Blog zur Drehscheibe für die Implementierung der Methode in Deutschland. „BIM-Blog ist ein lebendiges Netzwerk, in dem sich sowohl Experten über digitales Planen und Bauen austauschen als auch Interessierte informieren können“, ist sich Steffen Szeidl, Vorstand bei Drees & Sommer, mit den Projektpartnern einig. Zudem ist in dem BIM-Blog ein umfangreiches Glossar integriert, das alle Fachbegriffe eindeutig definiert. „So wie die digitale Planungsmethode selbst auf einer integrativen Zusammenarbeit beruht, bedarf es auch eines offenen Dialoges der Baubeteiligten, um BIM in Deutschland auf ein neues Level zu heben.“ Aus diesem Grund beteiligt sich der Beuth Verlag in seiner Rolle als Wissensvermittler an der gemeinsamen Plattform, erläutert Rita von der Grün, Programmleiterin im Beuth Verlag.

Tags: , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close