AHO-Schriftenreihe: „Vergabe freiberuflicher Leistungen“

Das AHO-Heft 35, herausgegeben vom AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V., befasst sich mit den unterschiedlichen Vergabeverfahren, Verfahrensarten und Verfahrensschritten bei der Vergabe freiberuflicher Leistungen. Die Broschüre formuliert Empfehlungen für die Durchführung der Verfahren vom Projektstart bis zur Auftragserteilung, insbesondere für eine sinnvolle Anwendung der Regelungen zur Nachweisführung der Eignung. Darüber hinaus beschreibt sie die erforderlichen Leistungen bei der Verfahrensbetreuung, den dafür erforderlichen Aufwand und auch die Anforderungen an die Verfahrensbetreuung. Bundes- und Länderrichtlinien für die Vergabe freiberuflicher Leistungen werden besonders betrachtet. Ergänzend gibt es Übersichten zu derzeit geltenden Regeln, dem Vergaberecht in Deutschland, den EU-Vergabevorschriften und den Vergabevorschriften der Länder. Für verschiedene Verfahren werden entsprechende Formulare aufgeführt.

Das Heft ist in der Schriftenreihe des AHO als unverbindliche Honorierungsempfehlung im Bundesanzeiger Verlag erschienen und kann unter www.aho.de zum Preis von 28,80 € bestellt werden.