Leitfaden BIM für Architekten

Für Planungsbüros ist die Umstellung auf die digitale Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) eine große Herausforderung. Deshalb hat die Bundesarchitektenkammer den zweiten Band der BAK-Reihe „BIM für Architekten“ in der Broschüre „BIM für Architekten – Implementierung im Büro“ auf den Markt gebracht, die organisatorische, technische und juristische Informationen beinhaltet. Konzipiert wurde die Broschüre von Praktikern mit eingehender BIM-Expertise für alle Planungsbeteiligten.

Der Leitfaden umfasst auf 80 Seiten fünf Kapitel:

Kapitel 1 hilft die passende Strategie zur BIM-Einführung für das eigene Büro in Abhängigkeit von seiner Größe zu entwickeln.

Kapitel 2 stellt grundsätzliche Arbeitsabläufe bei BIM-Projekten vor

Kapitel 3 bereitet die notwendige Büroausstattung auf, auch hinsichtlich passender Softwarelösungen.

Kapitel 4 gibt Hinweise zur Vertragsgestaltung, Haftung, zum Urheberrecht und zur Versicherung

Kapitel 5 stellt das Fortbildungsprogramm der Akademien (BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern) als Qualifizierungstool für die Praxis vor.

Die digitale Version steht zum kostenfreien Download bereit: www.bak.de/bim-implementierung