Bundespreis Umwelt & Bauen 2020 digital

Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) haben erstmals gemeinsam mit dem Projektbüro der Öko-Zentrum NRW GmbH den Bundespreis Umwelt & Bauen ausgelobt, der am 29. September verliehen wird. Der Preis kürt Projekte aus unterschiedlichen Kategorien für nachhaltiges Bauen. Die Verleihung ist dieses Jahr für alle Interessierten online zugänglich. Ausschnitte der Preisverleihung und Kurzprofile der Gewinner werden im Anschluss an die Veranstaltung auf der Website des Bundespreis Umwelt & Bauen veröffentlicht.

Eine unabhängige Jury hat vier Preisträger für den Bundespreis ausgewählt und sieben weiteren Projekten Anerkennungen ausgesprochen. Diese werden durch den Parlamentarischen Staatssekretär des BMU, Florian Pronold, und UBA-Präsident Prof. Dr. Dirk Messner prämiert. Außerdem wird es kurze Interviews mit den Preisträgern zu ihren nachhaltigen Bauprojekten geben.