White Paper zur automatisierten/kontrollierten natürlichen Lüftung

Der Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE) hat ein Whitepaper zum Thema „Vorteile und Potenziale der automatisierten/kontrollierten natürlichen Lüftung“ veröffentlicht.

Es fasst die wichtigsten Ergebnisse des dreijährigen Forschungsprojekts „KonLuft – Energieeffizienz von Gebäuden durch kontrollierte natürliche Lüftung (KNL)“ der Hochschule für Technik (HFT) Stuttgart zusammen.

Das Projekt zeigt anhand der wissenschaftlich erhobenen Daten, dass der Einsatz kontrollierter natürlicher Lüftungssysteme im Vergleich zu mechanischen Lüftungsanlagen bei Bürogebäuden insbesondere bei Neubauten energie- und kosteneffizienter ist.

Beim Vergleich der Lebenszykluskosten gut gedämmter Neubauten über einen Betrachtungszeitraum von 20 Jahren ermittelten die Forscher, dass die Kosten der KNL um 25 Prozent niedriger gegenüber einem mechanischen System mit Wärmerückgewinnung (WRG) lagen. Dabei wurden auch die Lüftungswärmeverluste beider Systeme berücksichtigt.

Das Whitepaper kann auf der VFE-Online-Plattform kostenlos heruntergeladen werden.