Wettbewerb: Daylight Spaces

Die Donau-Universität Krems schreibt zum dritten Mal den internationalen Architektur- und Designwettbewerb „Daylight Spaces“ aus. Bis 27. Januar 2012 können sich Teilnehmer registrieren. Einsendeschluss für Projekte, die einen innovativen Umgang mit Tageslicht bei der Gebäudeplanung zeigen, ist der 3. Februar 2012.

Der Wettbewerb „Daylight Spaces“ richtet sich an Architekten, Künstler, Planer sowie Studierende, die sich mit baurelevanten Aufgabenstellungen beschäftigen. Im Vordergrund der Projekte soll die gekonnte Verbindung von architektonischer Qualität mit nachhaltigen Bauweisen stehen. Eine Schlüsselkomponente dabei ist der gekonnte Einsatz von natürlichem Licht. Aspekte, die Berücksichtigung finden können, sind z.B. das Planen nach und mit dem Sonnenverlauf, Raumdurchlichtung oder Lichtführung. Besonders gefragt sind architektonische Beispiele, die einen sensiblen, neuen oder unerwarteten Umgang mit Tageslicht zeigen. Der Mehrwert von tageslichtsensitiven Planungsstrategien auf die Nutzung von Räumen soll dabei verdeutlicht werden. Statt eines Preisgeldes winkt den Siegern ein Artist in Residence-Studienaufenthalt für die Dauer von einem Monat in Krems.