Biotop auf Bürogebäude

Das Architekturbüro 3deluxe hat für die New Yorker Organisation #WeThePlanet ein Konzept für eine menschenfreundliche, klimaresiliente und CO2-neutrale Büroimmobilie in Manhattan entwickelt. Das Projekt soll im Rahmen des Earth Day Summits 2021 aufzeigen, wie Städte in Vorbereitung auf den Klimawandel neugestaltet werden können. Die Architekten fokussierten sich bei ihrem Entwurf für den Umbau eines Bestandsgebäudes auf das Dach. Denn Dachflächen mit einer extensiven Begrünung regulieren das Klima in aufgeheizten Städten, verbessern die Luftqualität und senken den Energiebedarf sowie den CO2-Ausstoß von Bauwerken. Zusätzlich absorbiert die Begrünung Feinstaubpartikel und speichert Regenwasser.  

#WeThePlanet-House

Das Flachdach des #WeThePlanet-House (#WTP-House) von 3deluxe verdichtet den Stadtraum, ohne zusätzliche Flächen zu versiegeln. Dabei folgt der Entwurf der Idee, dass das Biotop auf dem Dach genauso groß ist, wie der als Büro genutzte Innenraum. Die Form des Aufbaus mit einer Holzkonstruktion erinnert an einen ansteigenden Hügel, und die Seiten verfügen über eine Glasfassade, die mit transparenter Photovoltaik, Algenbioreaktoren oder Solarfolie aus recyceltem Essensabfall beschichtet ist. Dadurch entspricht das #WTP-House einem Leuchtturmprojekt für innovative Technologien, um CO2-Emissionen zu reduzieren.