Waghäusel wächst

Rathaus WaghäuselKlar in der Form und dank effizienter Dreifach-Isoliergläser mit einer lichten und effizienten Fassade versehen, stellt sich der Erweiterungsbau des Rathauses im badischen Waghäusel den gewachsenen Anforderungen der Stadtverwaltung. Der Entwurf des im Wettbewerb siegreichen Architekturbüros Sand & Partner Architekten setzt auf ein Maximum von Rauminhalt und Grundrissflächen bei gleichzeitig minimierter Gebäudehülle. Der Neubau zeigt sich als kompakter Kubus, dessen vier Büroflügel sich um eine glasgedeckte atriumartige Halle legen. Konstruktion und Materialität der Gebäudehülle resultieren aus dem Energiekonzept. Farblich pigmentierte, geschlossene Sichtbetonwände kontrastieren mit der flächenbündigen transparenten und energieoptimierten Fassade aus Dreifach-Isoliergläsern SGG Climatop Cool-Lite SKN 165 mit Sonnenschutzfunktion. Die feingliedrigen Einzelelemente verleihen dem Gebäude, je nach Standort des Betrachters, plastische Tiefe und ermöglichen von innen einen nahezu ungestörten Durchblick. Außen liegende, filigrane Mikro-Lamellen sorgen für zusätzliche effiziente Abschattung bei gleichzeitig größtmöglicher Transparenz und Sicht nach außen. Solarmodule als Teilflächen werden in die Fassade integriert, so dass die Gebäudehülle selbst zum Stromproduzenten wird.