Home » Aktuelles

Veranstaltungsreihe zur Energiewende

25. September 2012 – 10:11

Foto: F. Flade

Der Deutsche Werkbund lädt am 26. September um 18.00 Uhr zur Auftaktveranstaltung seiner Vortragsreihe „Die Energiewende gestalten“ ins Oskar-von-Miller-Forum in München ein.
In seiner 100-jährigen Geschichte hat der Deutsche Werkbund immer wieder wichtige Impulse für die Gesellschaft und ihre Baukultur gegeben. Mit der Veranstaltungsreihe „Die Energiewende gestalten“ und dem Thema „Landschaft“ knüpft der Deutsche Werkbund Bayern heute an den Geist der Werkbundtagungen »Die große Landschaftszerstörung« von 1959 und »Die Landschaft muss Gesetz werden« von 1960 an. Die Energiewende ist eine Herausforderung für die Gestaltung unserer Umwelt – für die Landschaft, die Städte und Dörfer. Der Zwang zur raschen Umsetzung der Energiewende birgt eine Gefahr, es bieten sich aber auch Chancen: Es droht die Zerstörung und Beeinträchtigung von Naturräumen, wertvoller Stadtbilder und idyllischer Dorfansichten. Doch es können auch neue Qualitäten in unserem Lebensumfeld entstehen und die Baukultur kann profitieren. Die erste Veranstaltung zum Thema Landschaft soll dazu beitragen, die Auswirkungen der Energiewende auf das »Bild der Landschaft« und deren Wert in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken und daraus die notwendigen Konsequenzen zu ziehen: Die qualitätvolle und nachhaltige Gestaltung der Veränderungen in unserem Kulturraum muss zu einem zentralen Anliegen aller Beteiligten werden. Hierfür will der Deutsche Werkbund Bayern ein Forum bieten und kompetenter Partner sein.

Tags: , , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close