Richtfest für TorHaus²

Am 27. Mai 2021 feierte die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) Richtfest für das TorHaus² in Berlin-Charlottenburg. An der Helmholtzstraße entsteht für 32,5 Mio. Euro eine Büroimmobilie mit 8.100 qm Fläche, die sich auf fünf Etagen und zwei Staffelgeschosse verteilt. Der Neubau wird nach dem Bewertungssystem für nachhaltige Gebäude BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) mit der Note „sehr gut“ zertifiziert. Bereits vor der Fertigstellung des TorHaus², die für Ende 2021 geplant ist, ist es voll vermietet: einziehen wird die Firma Cariad, ein Automotive Software-Unternehmen von Volkswagen. Durch die modulare Planung der Büroflächen lassen sich die Raumzuschnitte flexibel auf den jeweils aktuellen Raumbedarf für kreatives Arbeiten, Workshops und Gemeinschaftsflächen anpassen.

Ein weiteres Projekt der GSG Berlin finden Sie hier:

www.industriebau-online.de/aktuelles/benjamin-berlin