Segro stellt erste zweigeschossige Logistikimmobilie fertig

Der Logistikimmobilienkonzern Segro hat in München-Daglfing die erste Multi-Level-Logistikimmobilie fertiggestellt und einem bisher nicht genannten Mieter übergeben. Mehr als 15.000 m² Logistikfläche erstrecken sich auf zwei Ebenen mit einem externen Rampenzugang auch im Obergeschoss.Der Neubau sei in der Horizontalen teilbar, ein Geschoss könne komplett gekühlt werden, erklärte Andreas Fleischer, Business Unit Director Northern Europe bei Segro.

Aktuell bedient der Industrieimmobilienkonzern alle Top-7-Ballungszentren in Deutschland sowie Wien mit innerstädtischen Logistiklösungen. Darüber hinaus ist das Unternehmen in allen relevanten Logistikregionen in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden mit großflächigen Logistikparks präsent. „Unser Wachstum wird durch die steigende Bedeutung des E-Commerce beschleunigt. Aber auch seitens der Industrie und des produzierenden Gewerbes sehen wir eine starke Nachfrage nach Flächen“, sagt Fleischer in seinem Halbjahresbericht.