Qualitätssicherung bei Solardächern

Der Qualitätsverband Solar- und Dachtechnik e.V. (QVSD) konnte bei seiner Mitgliederversammlung Ende Mai 2012 positive Bilanz des ersten Aufbaujahres ziehen. Gegründet wurde der QVSD Ende 2010 mit der Hauptzielsetzung, die Qualität bei Planung und Ausführung der Installation von Solaranlagen auf Dächern sicherzustellen. Seit Mitte des letzten Jahres wurde daher von Mitgliedern aus allen Bereichen der Solar- und Dachtechnik in themenbezogenen Arbeitskreisen entsprechende Basisarbeit geleistet. Ziel war, diejenigen Qualitätsmerkmale zu definieren, auf die es zur langfristigen Erfüllung aller Anforderungen und Funktionen sowohl bei der Solar- als auch bei der Dachtechnik ankommt. Erste Ergebnisse dieser Arbeitskreisarbeit sind vier Qualitätsmerkblätter, von denen zwei bereits in den jeweiligen Arbeitskreisen verabschiedet wurden.

Die QVSD-Qualitätsmerkblätter sind als Basis-Bausteine umfassender Richtlinien konzipiert und geben die wichtigsten Hinweise zur Planung und Ausführung, deren Beachtung wesentliche Voraussetzung zur Realisierung langfristig funktionierender Bauwerke und zur Vermeidung von Mängeln und Schäden sind. Die ersten Merkblätter werden sukzessive veröffentlicht und können beim QVSD bezogen werden.