Prologis baut mit Goldbeck Logistikimmobilie für BMW

Prologis, Inc., hat am 10. Juni offiziell den Bau eines maßgeschneiderten Logistikzentrums für die BMW Group im Raum Landshut gestartet. Zusätzlich zu der 118.000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie sind ein Nachschublager mit zirka 20.250 Quadratmetern und ein Administrationsgebäude mit rund 5.550 Quadratmetern geplant. Prologis entwickelt damit insgesamt fast 144.000 Quadratmeter im Nordosten der Metropolregion München, direkt an der A92. Das Grundstück mit einer Fläche von 248.000 Quadratmetern ist eines von nur wenigen Arealen in der Region, auf denen eine derart umfangreiche Entwicklung möglich ist. Mit der baulichen Planung und Umsetzung des Projekts hat Prologis die europaweit tätige Unternehmensgruppe Goldbeck beauftragt.  Die komplette Fertigstellung des Logistikzentrums soll im ersten Quartal 2016 erfolgen. Das Gebäude ist entsprechend den Silber-Standards der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) geplant.