Tegut plant Logistik in Hessen

Die Firmengruppe Max Bögl errichtet für den Lebensmitteleinzelhändler Tegut ein neues Logistikzentrum im Logistikpark Hessisches Kegelspiel bei Fulda. Bei dem Neubau, der auf einem 23 ha großen Areal entstehen soll, handelt es sich um das bislang größte Bauprojekt von Tegut. Dafür investiert der Lebensmitteleinzelhändler insgesamt einen Betrag im unteren dreistelligen Millionenbereich. Bis 2023 will Tegut das neue Logistikzentrum beziehen.

Geplante Baumaßnahmen

Max Bögl führte bereits die Erd- und Tiefbauarbeiten auf dem Gelände durch. Darüber hinaus produziert das Bauunternehmen für das Projekt in Hessen 13 Gebäudeteile, in die rund 6.000 Fertigteile verbaut werden sollen. Der Hochbau, für dessen schlüsselfertige Erstellung und technische Gebäudeausstattung Max Bögl verantwortlich zeichnet, beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2021.