industriebaupreis2022: Jetzt bewerben!

Bis 28. Februar können sich Bauherren und Planer gemeinsam um den „industriebaupreis2022“ bewerben. Die Projekte sollen durch ihr ausgewogenes Zusammenspiel von Gestalt, Funktion, Ökonomie, Konstruktion und Gebäudetechnik vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Verantwortung und eines ganzheitlichen Denkens begeistern. Der Award wird bereits zum vierten Mal für herausragende Industrie- und Gewerbebauarchitektur vergeben.

Der industriebaupreis würdigt realisierte Bauwerke und in Planung befindliche oder realisierte städtebauliche Anlagen wie beispielsweise Standortplanungen, Gewerbegebiete oder Industrieparks. Zusätzlich wird der Award in der Kategorie „Nachwuchspreis“ innovative Semesterarbeiten und Abschlussarbeiten oder Dissertationen von Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen prämieren.

Die Auslober des Preises sind:

Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI)
Architektenkammer Baden-Württemberg
BDA Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Bundesstiftung Baukultur
IHK Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag
Ingenieurkammer Baden-Württemberg
Universität Stuttgart, IREM Industrial Real Estate Management
Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Die auslobenden Institutionen eint der gemeinsame Wille zur Förderung herausragender Industrie- und Gewerbebauarchitektur. Die Projekte sollen dementsprechend inspirieren, faszinieren und ein breites Publikum für gute Industrie- und Gewerbebauarchitektur begeistern.

Der industriebaupreis2022 auf einen Blick

Kategorien:
– Bauwerke (Neubau oder Umbau, realisierte Projekte seit Juni 2019)
– Städtebauliche Anlagen (Standortplanung, Gewerbegebiete, Industrieparks und dgl., in Planung oder realisiert)
– Nachwuchspreis (Semester-/Abschlussarbeiten oder Dissertationen seit Juni 2019)

Teilnahmeberechtigt:
– Teams von Planenden (Architekten und Ingenieure) und Bauherrn aus dem EU-Raum in den Kategorien Bauwerke und städtebauliche Anlagen
– Studierende bzw. Absolventinnen und Absolventen

Bewerbungsschluss:
28. Februar 2022

Anmeldung und Information:
www.industriebaupreis.de