industriebaupreis2016

Mit dem industriebaupreis werden erstmals im Juni 2016 herausragende Bauwerke und städtebauliche Anlagen ausgezeichnet, die durch ihr innovatives Zusammenspiel von Gestalt, Funktion, Nachhaltigkeit und Ökonomie vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Verantwortung und ganzheitlichem Denken überzeugen.

Der Preis wird in den Kategorien Bauwerk, Städtebauliche Anlage und Nachwuchs vergeben. Teilnahmeberechtigt sind Teams von Planenden und Bauherrn aus dem EU-Raum sowie Studierende in der Kategorie Nachwuchs. Unterstützer und Förderer des Preises sind unter anderem die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e. V. (AGI), der BDA Landesverband Baden-Württemberg, die Architektenkammer Baden-Württemberg, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart und führende Industrieunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, wie Merck KGaA und die RUAG Real Estate AG. Medienpartner des Preises ist die Fachzeitschrift „industrieBAU“.

Die Verleihung des industriebaupreis2016 findet am 1. Juni 2016 im Rahmen des IREM Symposiums (www.irem-symposium.de) im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

Weitere Informationen und Registrierung unter:

www.industriebaupreis.de

Die Einreichung der Unterlagen ist bis zum 31.03.2016 möglich.