HQ Building Abu Dhabi – Eine runde Sache

In Al Raha Beach, einem elf Kilometer langen Stadtentwicklungsgebiet bei Abu Dhabi, ist das erste kreisrunde Gebäude der Vereinigten Arabischen Emirate entstanden. Als Auftakt des Mega-Projekts für Büro, Hotel, Gewerbe, Wohnen und Freizeit entlang des Highways nach Dubai steht das “HQ Building Abu Dhabi“ bislang frei wie eine ikonische Landmarke. Das kreisrunde Gebäude mit zwei in der Ansicht runden, bauchig ausgewölbten Glasfassaden bietet auf 23 Etagen offene, flexibel teilbare Büro- und Gewerbeflächen. Die außergewöhnliche Form des Gebäudes geht auf einen Entwurf des Architekturbüros MZ & Partners zurück, für die Umsetzung war das Ingenieurbüro Arup verantwortlich. Die Planer entwickelten ein komplexes, netzartiges Stahltragwerk mit einer Rautenstruktur – ein „Diagrid“ –, das gleichzeitig das prägnante Fassadenbild des Gebäudes schafft. Die Stahlstruktur wurde mit über 10.000 Glaselementen geschlossen, die zuvor in der Vorfertigung zu ca. 9 m² großen, dreieckigen Paneelen mit Aluminiumrahmen zusammengefügt worden waren. Die extremen Klimabedingungen der Region mit Tagestemperaturen von bis zu 50  C ließen die Ausführung der insgesamt 16.000 m² großen Glasfassade zu einer Herausforderung werden. Aufgrund der hohen Anforderungen an Qualität und Sonnenschutz entschieden sich die Planer für ein Isolierglas von Glas Trösch.