HPP plant RWE Campus

Nach Plänen von HPP entsteht auf dem RWE Campus Altenessener Straße in Essen das neue RWE Verwaltungsgebäude. Mit der Umstrukturierung des Konzerns 2016 fiel auch die Entscheidung zur Zentrierung von AG, Handel und Erzeugung in einem Campus an der Stelle, wodie Wurzeln des Unternehmens liegen. Hier entstehen 19.500 m² Mietfläche mit 850 Arbeitsplätzen sowie ein offenes, oberirdisches Parkdeck, Außenanlagen und eine Tiefgarage mit insgesamt knapp 800 Stellplätzen. Der Neubau besteht aus einem Ensemble dreier quadratischer Baukörper, die mit dem Bestandsgebäude über einen gemeinsamen Vorplatz in Beziehung stehen. „Die Idee war es, durch die backsteinerne Architektur eine Verbindung zu der ehemals industriellen Nutzung des Areals herzustellen. Auf dem Gelände der früheren Zeche Victoria Mathias entsteht nun ein neuer Campus mit lebendiger Atmosphäre“, so Volker Weuthen, Gesellschafter bei HPP. Der Bezug des Neubaus ist für Mitte 2020 geplant.