Goldbeck übernimmt polnischen Hersteller für Betonfertigteile Comfort S.A.

Mit seiner strategischen Investition in die Übernahme des polnischen Herstellers für Betonfertigteile reagiert Goldbeck auf das kontinuierliche Wachstum seines Unternehmens. Die in Polen für Goldbeck produzierten Fertigteile sind primär für den Einsatz im osteuropäischen Markt vorgesehen. Das aktuelle Management der Comfort S.A. sowie das operative Geschäft sollen nach eigenen Angaben auch nach der Übernahme eigenständig bleiben.

Comfort S.A. ist mit mehr als 400 Mitarbeitern der zweitgrößte Hersteller für Betonfertigteile in Polen. Der Unternehmenssitz sowie eine Produktionseinheit befinden sich im westpolnischen Rakowice Male, ein weiterer Produktionsstandort ist Torun in Zentralpolen.

Im vergangenen Geschäftsjahr realisierte Goldbeck mehr als 430 Projekte mit einer Gesamtleistung von 2,45 Mrd. Euro. Aktuell beschäftigt das Unternehmen rund 5.200 Mitarbeiter an über 40 Standorten in Europa.