Goldbeck Nord: Aventus-Neubau in Warendorf

Die Goldbeck Nord GmbH wird für den Hersteller von Verpackungsmaschinen für Schüttgüter Aventus einen neuen Firmensitz in Fertigbauweise realisieren. Am 11. Oktober startete der Bau der neuen Unternehmenszentrale. Auf einer Fläche von knapp 20.000 qm entstehen am Standort Warendorf Produktionshallen mit 5.600 qm sowie Büroflächen (4.900 qm) für mehr als 200 Mitarbeiter. Vor dem Hintergrund der Firmenneugründung bestand die Herausforderung insbesondere in der Planung und gemeinsamen Bedarfsermittlung. Goldbeck Nord setzt mit dem Bau die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Aventus Mutterunternehmen Windmöller & Hölscher sowie Haver & Boecker fort.

Für die Fertigstellung des Aventus-Firmensitzes hat das Projektteam von Goldbeck Nord eine Bauzeit von circa 14 Monaten angesetzt. 2021 soll die Produktion des Maschinenbauers in Betrieb gehen, die Übergabe erfolgt spätestens im Dezember 2020.